news

Dez 2011

Neujahrswünsche

Liebe Fussballfreunde,
wir wünschen allen Fans, Spielern, Spielerinnen sowie deren Freunden + Familien und allen anderen Teams ein gesundes neues Jahr
mit vielen sportlichen Highlights ohne Verletzungssorgen!
Wir sehen uns in 2012, Euer SV 90 Lissa!

Neuer Ausrüster für Lissa



Liebe Vereinsmitglieder, Eltern und Freunde des Vereins

um die Außenwirkung unseres Vereins und somit auch die Attraktivität für Sponsoren zu erhöhen, hat sich der Vorstand des Vereins dazu entschlossen, das Angebot der Firma Stanno, einem Hersteller für hochwertige Teamsportware, anzunehmen und mit dieser als Ausrüster für unseren Verein zusammen zu arbeiten.
Teil dieser Zusammenarbeit ist die schrittweise Umstellung unserer Spielbekleidung auf Artikel des Stanno-Sortimentes. Dazu hat sich der Verein verpflichtet, zukünftig bei Neuausstattung mit Sporttextilien auf die Artikel von Stanno zurück zu greifen.
Wir selbst erhielten Unterstützung bei der Erstellung einer Vereinskollektion. Dabei haben wir uns nach Befragung von einzelnen Mitgliedern für zwei Farbkombinationen entschieden, die zukünftig für unseren Verein stehen sollen. Artikel dieser Vereinskollektion, welche in einem extra Flyer abgebildet sind, kann jedes Vereinsmitglied über unseren Werbepartner Werbestudio Schulze erwerben. Die dazu notwendigen Kontaktdaten befinden sich ebenfalls im Flyer, Sammelbestellungen sind auch über den Vereinsvorstand möglich.
Die Teile der Vereinskollektion sind jeweils mit einem Vereinswappen und wenn vermerkt auch mit dem Vereinsnamen als Rückenflock versehen.
Auf der Homepage der Frauen wurde ein Banner eingerichtet, welcher direkt mit dem Web-Shop unseres Vereins verbunden ist. In diesem Shop besteht für Jedermann die Möglichkeit, Artikel aus dem gesamten Stanno-Sortiment bequem online zu bestellen und sich nach Hause liefern zu lassen. Eine Zahlung in diesem Shop ist jedoch nur mit Kreditkarte möglich.
Jegliche Bestellung, ob über den Web-Shop oder unseren Werbepartner hat Vergünstigungen für unseren Verein zur Folge.
Nutzt daher bitte rege die Angebote.

Nachwuchs läuft groß auf

webj01
Der Lissaer Nachwuchs lief beim Derby RB Leipzig - Hallescher FC auf.

Zum letzten Höhepunkt der Saison wurde auf Einladung von RB Leipzig den Jüngsten unseres Vereins eine große Bühne eingeräumt. In den Farben des Vereins und unter Repräsentation des offiziellen Ausrüsters des SV 90 Lissa sowie zweier Sponsoren liefen die Kinder im Rahmen der Begegnung RB Leipzig vs. Hallescher FC in der Red-Bull-Arena Leipzig auf.
Vor einer großartigen Kulisse von mehr als 18.000 Zuschauern in Begleitung des zurzeit besten deutschen Schiedsrichters durften 25 Jungen und Mädchen Stadionluft schnuppern.
An dieser Stelle ein Dankeschön an RB Leipzig für die freundliche Einladung.

Weihnachtsfeier der Nachwuchsabteilung

Bowl-Play X-Mas


Zum gemeinsamen Saisonausklang fanden sich im „US Bowl“ in Leipzig insgesamt 52 Kinder der Lissaer Nachwuchsabteilung mit ihren Trainern ein. Nach einem aus Vereinssicht erfolgreichen Jahr 2011 bildete das gemeinsame Bowling einen sportlichen Abschluss.
Ein gemeinsames Weihnachtslied und die Siegerehrung für die Besten im Spiel mit Pins und Kugel waren neben ein paar Worten durch den Nachwuchsleiter und den Präsidenten die „Pflichtpunkte“ im abendlichen Programm.
Der Übergabe der Weihnachtspräsente, in welche die Meisten noch hineinwachsen müssen, folgte noch die Stärkung mit Spagetti und Bolognese.

Weihnachtsturnier der E-Juniorinnen um den 3. Volks- und Raiffeisenbank-Cup 2011

E-Mädels in Brandis
E-Juniorinnen in Brandis

Nachdem sich die Jüngsten unseres Vereines achtbar in ihrem Hallenturnier aus der Affäre gezogen hatten, standen die E-Juniorinnen mit dem Anspruch bereit, ebenfalls eine gute Leistung abzuliefern.
Neben dem Ausrichterteam des SC Polenz, welches durch 2 Spielerinnen des 1. FC Lok Leipzig verstärkt wurde, traten die Mannschaften des Bornaer SV 91, dem Dauerrivalen im Damenbereich vom SV Klinga/Ammelshain und dem SV 90 Lissa zur Eröffnung an. Sonst auf den normalen Spielbetrieb im Fußballverband Nordsachsen und Muldental beschränkt und daher auch immer nur im Spiel gegen Jungs erprobt, konnte sich jede Spielerin unter Mädchen im sportlichen Wettkampf messen.
Mit Josi Schenke, Emely Doberitz, Jessica Taychert, Cora Schulze und Anna Kienast wurde eine Anfangsformation gefunden, die es verstand, die sich bietenden Räume beim 1:4 System konsequent zu nutzen und schnell zur sicheren Führung zu gelangen. Daher war es möglich, auch den Mädels Spielzeit einzuräumen, die noch nicht über so viel Spielerfahrung verfügen oder konditionell noch Defizite aufweisen. Sehenswerte Kombinationen zwischen Josi (3 Treffer) und Jessi (7 Treffer) führten zu wunderschönen Toren. Cora (1 Treffer) leistete eine tolle Laufarbeit und nahm Anna viel Arbeit ab.
Nach 60 Minuten Gesamtspielzeit, insgesamt 11 Toren und 13 Punkten aus 6 Spielen hieß der Sieger SV 90 Lissa. Alle nachfolgenden Mannschaften erzielten jeweils 7 Punkte, die Platzierung ergab sich aus den jeweiligen Tordifferenzen. Mit einem Pokal für jede Spielerin, einem großen Pokal für die Mannschaft, der Auszeichnung zur Torschützenkönigin (Jessi) und zur besten Torhüterin (Anna) verließen die Mädels geschafft, aber glücklich die Brandiser Sporthalle. Mit im Gepäck ein gesunder Frühstückskorb, gesponsert vom Leipziger Konsum, der zu einem späteren Zeitpunkt gemeinsam genossen wird.

Platzierung:
SV 90 Lissa
Bornaer SV 91
SC Polenz
SV Klinga/Ammelshain

Es spielten:
Josi Schenke, Emely Doberitz, Cora Schulze, Jessica Taychert, Anna Kienast, Isabell Kienast, Giselle Bonekat, Vanessa Bluhm, Silvia Susann Pott, Michèle Klepper

Weihnachtsturnier der Bambinis um den 3. Volks- und Raiffeisenbank-Cup 2011


Mit einem kleinen Muskelkater nach der Qualifikation für die Hallenkreismeisterschaft in den Ministutzen fuhren unsere jüngsten Kicker nach Brandis, um ihr Können im sportlichen Wettstreit mit Mannschaften aus dem Muldental und der Stadt Leipzig unter Beweis zu stellen. Neben zwei Mannschaften des Ausrichters, dem an dieser Stelle ein großes Dankeschön für ein wunderbares Turnier gesagt werden soll, war ein Team der Messestadt vom SV Lipsia 93 vertreten.
Erklärtes Ziel des Veranstalters war es, den jüngsten Fußballern und Fußballerinnen die Möglichkeit zu geben, im Rahmen eines Turniers erstmalig als Mannschaft aufzulaufen. Daher waren die Gastmannschaften von vornherein im Vorteil, und belegten nach sehenswerten Spielen auch die vorderen Plätze. Die Lissaer Minikicker nutzten ihre Turnier- und Spielerfahrung und fanden sich letztendlich auf dem verdienten 2. Platz wieder. Nur dem Turniersieger, dem SV Lipsia 93, musste man sich in der letzten Partie des Vormittages geschlagen geben. Ein scharfes Auge und einen straffen Schuss bewies Leonard Werner mit 3 Toren. Zur besten Torhüterin wurde Marie-Sophie gewählt und Giselle siegte im Duellschießen um die Auszeichnung als beste Spielerin des Turniers.

Es spielten:
Timea Bonekat, Giselle Bonekat, Marlon Kühr, Leonard Werner, Marie-Sophie Hinze, Amy Wania, Leonie Thiele